globales Lernen

Der Verein „Fair Handeln in Brandenburg an der Havel e. V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Idee des Fairen Handels in der Stadt Brandenburg zu verbreiten und damit ein Bewusstsein für globale Zusammenhänge und eigene Verantwortlichkeiten zu schaffen. Wir möchten durch das Bildungskonzept des Globalen Lernens zu Weltoffenheit, Empathie und Gerechtigkeit beitragen. Dazu bietet der Verein Materiealien zum Globalen Lernen an. Die Bildungssäule des Weltladendachverbandes beschäftigt sich mit folgenden Themen:

Die Materialien können über den Weltladen ausgeliehen werden. Gerne sind wir auch bereit, Lehrende bei der Ausarbeitung von Projekten zu unterstützen. Wir verstehen den Weltladen als Lernort und bieten Schulklassen und Jugendgruppen die Möglichkeit, den Laden zu besuchen.

Dazu gibt es einen sogenannten „Erkundungszirkel“, in dem die Teilnehmer in mehreren Stationen die Idee des Fairen Handels kennen lernen. Es werden Produkte und ProduzentInnen aus den Ländern des Südens vorgestellt, die Handelswege von Süd nach Nord (am Beispiel der Schokolade) aufgezeigt sowie die Vermarktung und die Arbeitsweise eines Weltladens in den Industrieländern beschrieben. Andere Materialien und Spiele wie z.B. das Weltverteilungsspiel bringen den Jugendlichen die Idee des Fairen Handels spielerisch und anschaulich näher.

Bei Interesse, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, unter der Telefonnummer: 03381 30 81 43.

Weitere Infos zur Bildungssäule

Flyer

Im Flyer zur Bildungssäule finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Infoblatt

Mehr Informationen gibts im Infoblatt zur Bildungssäule

Werde Mitglied im Verein!

Vereinssatzung

Das ist unser Verein Fair Handeln in Brandenburg an der Havel eV

Beitrittserklärung

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied bei uns im Verein!

Menü schließen